ÜBER MICH

Mein Name ist Alexandra und ich bin ein Mensch mit vielen Facetten. Daher passe ich in keine Schublade, was ebenso für meine Fotografie gilt. 

 

Ich bin offen, gerne unter Menschen und schätze gleichzeitig die Ruhe. Ich bin sensibel und doch direkt. Ich liebe die Sonne, tanze aber auch im Regen. 

 

Die Welt ist so bunt, so voller Widersprüche und gerade deshalb so interessant.

Warum sollten wir uns schließlich auf eine Farbe festlegen, wenn die Welt da draußen so bunt und vielseitig ist.

 

Ich habe bereits in den Sonnenstädten Lissabon und Barcelona gelebt, bevor es mich nach Hamburg gezogen hat.

 

Ich bin eine Träumerin und möchte im Alter ein Haus am Meer mit vielen Hunden. Und noch viel wichtiger, möchte ich auf ein erfülltes Leben zurückblicken, auf eines, in dem meine Träume wahr wurden.

 

Einen dieser Träume erfülle ich mir nun mit der Fotografie. 

Die Liebe zur Fotografie entfachte bereits vor vielen Jahren. Zunächst als Hobby, nur für mich. Dann wurde mein Sohn geboren. Ich hatte immer öfter den Wunsch, Momente für die Ewigkeit zu konservieren. Ich begann, seine Entwicklung zu dokumentieren und fing an, sein Fotoalbum zu füllen. Diese Bilder bedeuten mir wahnsinnig viel und mir wurde klar, dass Fotografie mein Soulfood ist. 

 

Mein zweites Baby war geboren - die Fotografie. Von diesem Moment an, gab es für mich kein Halten mehr. Ich experimentierte, fand Schritt für Schritt meinen eigenen Stil.

 

Fotografie ist für mich…

 

… mehr, als nur ein gutes Auge zu haben. Es ist das Festhalten eines Wimpernschlags, für die Ewigkeit. Es ist Achtsamkeit. Es ist Leben.

 

Was geschieht um mich herum? Ein zaghaftes Lächeln, eine kurze Berührung. Die Welt um uns herum bewegt sich so schnell, mit Auslösen der Kamera drücke ich den Stopp-Knopf und für einen kleinen Moment, da steht die Welt still. 

 

Fotografie ist Emotion. Beim Anblick eines Fotos können wir das Gefühl, in dem es entstanden ist, wieder und wieder erleben.

 

Als Fotografin tauche ich für einen Moment in das Leben anderer Menschen ein, jedoch immer in sicherem Abstand, hinter dem Objektiv. So komme ich Menschen nah, erzähle gemeinsam mit ihnen ihre eigene Geschichte. 

 

Möchtet auch ihr die Zeit anhalten?

Ich freue mich, auch eure Geschichte zu erzählen. 

 

Kontaktiere mich…